HOME Dieter Ammann

HERZLICH WILLKOMMEN

Noten erhältlich:


AKTUELL

Migros-Kulturprozent-Classics

Im Rahmen der Migros-Kulturprozent-Classics interpretieren zwei Weltklasseorchester Orchesterwerke von Dieter Ammann: Vom 26. bis am 29. April 2014 ist das Stück «Boost» in der Interpretation des BBC Symphony Orchestra (Leitung: Sakari Oramo) zu hören, und zwar in St. Gallen, Luzern, Zürich und Genf. Das Mariinsky Orchester (Leitung: Valery Gergiev) wird bei seinen Konzerten vom 18. bis 21. Mai 2014 in Zürich, St. Gallen, Bern und Genf Ammanns «Core» auf dem Programm haben.


Festival reMusik in St. Petersburg

Das Festival, welches vom 20. bis 24. Mai 2014 stattfindet, präsentiert ausschliesslich zeitgenössische Musik und hat Ammanns Kammermusik einen  Schwerpunkt gewidmet. Das Ensemble Namascae unter der Leitung von William Blank wird dabei auch Violation für Violoncello und Ensemble interpretieren (Solistin: Karolina Öhman).


Sommerliche Musiktage Hitzacker

Die «sommerlichen Musiktage Hitzacker», Deutschlands ältestes Festival für Kammermusik, laden Ammann als composer in residence ein. Vom 26.Juli bis am 3. August gibt es die Gelegenheit, Ammann als Komponist, als Kommunikator und als Musiker kennen zu lernen – und das reizende Städtchen sowie die nahe Lüneburger Heide zu erkunden.


Festival Musica Strasbourg 2014

Im Rahmen des Festivals Musica Strasbourg 2014 wird ein neues Werk für grosses Ensemble, welches als Co-Auftrag des Ensemble Intercontemporain und des Festivals Musica entsteht, vom EIC (Leitung: Matthias Pintscher) uraufgeführt. Überdies wird Ammanns Orchestertriptychon (Core-Turn-Boost) integral als französische Erstaufführung erklingen. Es spielen die Bamberger Symphoniker unter Jonathan Nott.


NÄCHSTER KONZERTTERMIN

weitere Konzerttermine [...finden sie hier...]

26.04.2014


 Seite drucken back  home